Sachspenden

Hinweis zu Sachspenden

 

Die Distanz aus der Schweiz zu unseren rumänischen Partnern beträgt rund 1600 km. Da die Kosten für die Spedition in der Regel den Warenwert deutlich übersteigen und die Zollformalitäten für die Einfuhr von Gütern aus der Schweiz sehr schwierig sind, führen wir keine Hilfstransporte durch. Ergänzend ist es aus ökologischer Sicht nicht sinnvoll, diese Transporte durchzuführen. Die Unterstützung des lokalen Gewerbes führt zu einer Sensibilisierung der Bevölkerung vor Ort für die Strassenhundeproblematik und hat eine breitere Abstützung unseres Projektes zur Folge.

 

Wir empfehlen Ihnen daher, die entsprechenden Sachspenden direkt einem Tierheim in der Schweiz zu übergeben.